HBB-Logo  Modul 12 - Heitersbeach

Prioritär an diesem Modul ist die Auseinandersetzung mit den Elementen für die Blocksteuerung wie Reed-Kontakte, RLT, Signale, Blockprints, AB-Matic, richtige Verkabelung.

Eine erste Ausgestaltungsidee ist nun aber trotzdem geboren, siehe Titel...

Modul 12

Ganz ohne irgendwas drauf ausser Gleise:

Nur Gleise.

Der Einbau der Blocksteuerung hat nun begonnen, die Reed und RLT sind dank der professionellen Hilfe von Kollegen aus der Modulgruppe nun montiert, die Block- und AB-Matic-Platinen sind verbaut. Der nächste Schritt ist die Verkabelung.

Hier noch die Bilder nach dem Einbau der Reed, RLT und Blockplatinen:

Blockeinbau.  Blockeinbau.  Blockeinbau.

Und vom Kabelverhau.

Kabelverhau.  Kabelverhau.

Noch mehr Kabelverhau.

Kabelverhau.  Kabelverhau.

Und Signale.

Signale.  Signale.

Noch nochmals mehr Kabelverhau.

Kabelverhau.  Kabelverhau.

Und die Bedienung.

Bedienung.

Damit ist das erste <HBB>-Blockmodul technisch fertig.

Und in Betrieb.

Betrieb.  Betrieb.

Und nun kann man bald baden.

Baden.  Baden.  Baden.  Baden.

In der Zwischenzeit ist Leben eingekehrt.

Leben.  Leben.  Leben.  Leben.

Die Badi wird noch mit Accessoires ausgeschmückt.

Details.  Details.

Die Fussgängerüberführung ist nun auch fertig.

Fussgängerbrücke.  Fussgängerbrücke.

© <HBB> - November 2016